Willkommen bei Filmroboter

Entdecke tausende Filme als Stream oder Trailer online und tausche dich mit deinen Freunden aus. Viel Spaß beim Stream online schauen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Jetzt bewerten!
Loading ... Loading ...

Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe Stream

Eine für 4 - Unterwegs in Sachen Liebe Begleitet die vier Freundinnen, wenn sie ihr erstes Jahr am College beenden und in einen aufregenden Sommer eintauchen: Bridget reist mit einer Expedition in die Türkei. Carmen stürzt sich in Vermont in die hektische, kreative Welt des Sommertheaters … Gleich Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe Uncut Stream Deutsch online sehen.

Der Spielfilm Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe als Hit des TVs zeichnet sich durch die positive Arbeit der Darsteller aus. Dabei hat der Produzent ein besonderes Augenmerk auf die Nähe zum Buch gelegt. Dementsprechend lassen sich unzählige Zitate aus den Büchern im Blockbuster identifizieren.

Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe ist gleichwohl auch für den brillianten Soundtrack bekannt. Die Music zu Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe glänzt ebenso wie das Lied mit Authentizität. Hierdurch reiht sich Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe in die stattliche Liste der beliebtesten Spielfilme aller Zeiten ein.

Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe 3D Stream Deutsch online sehen

Durch YouTube, Movie2k und Internet Fernsehen kann man auch Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe einfach als Video on Demand online sehen. Weitere Fakten wie Reviews und der Inhalt gibt es auf WWW-Seiten wie OFDb und Wiki.

Der Überraschungserfolg des Streifens zeigte sich auch an den ordentlichen Zahlen der verkauften Blue-Rays und DVDs auf Amazon. Ob es infolge solcher Summen zu einem weiteren Teil von Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe kommt und wir einen erneuten Kinostart erleben oder es sich um das vorübergehende Ende handelt, steht leider in den Sternen.

Eine für 4 – Unterwegs in Sachen Liebe Stream Kritiken

Hallo, ich wollte mich mal hier kurz informieren.
Ich wohne in einem Haus wo 3 familien wohnen, ich wohne im EG, oben die nachbarin ist voll net und so und sie wohnt 27 jahre in diesem Haus, und die unteren Nachbarn die nerven wo sie können, da es am 1.05.2010 feiertag war, waren wir bei beinen Eltern und ich hab dann meinen bruder zu mir nach Hause mitgenommen damit mein sohn mit ihm bisschen spielen kann mein bruder ist 5 jahre und mein sohn ist 2 jahre alt, wo wir hause gekommen sind haben die gespielt, kekse und so weiter gegessen, haben dann überall die reste verteilt. Habe ich dann am sonntag den2.05.2010 den staubsauger für ca.10 min. geholt. das war um 11.00 uhr vormittags. kamm die nachbarin hoch und sagte es ist sonntag man darf nicht saugen, dann sagt sie das der ihr kind schläft.
ich bin dann explodiert weil wen mein kind schläft die machen musik laut, sie reden bis 1 uhr nachts und lachen laut, weil bei denen küche unter unserem schlafzimmer ist und wir hören einfach alles, wen mein kind bisschen lauter ist kommen die hoch, und beschweren sie sich, eigentlich bis 22.00 kann man machen was man will oder? und die kommen zu uns um 19.55uhr und sagen das mein kind leise sein soll weil, bei denen das kind krank ist, ist das normal? ich renne auch net runter wen mein kind krank ist und die ihre kinder sind laut!! die frau hat mich so aufgeregt das ich, laut gesprochen mit der hab, die nerven uns seit sie eingezogen sind, ich kann doch meinem kind nichts verbitten!!! sie hat selber 2 kinder und die kinder schreien tag und nacht bei denen, in der nach wacht mein kleiner auf weil die so stark heulen, selber hören manchmal am wochenende musik nicht mal um 8.00 uhr in der früh, in der nacht haben die ab 12.00 musik voll laut gedreht ich musste dann runter gehen, damit sie die musik bisschen leise machen, also die kommen so oft zu uns und ich hab dann ihr die meinung gesagt. wo ich dann ihr gesagt hab deine kinder schreien in der nacht komm ich zu dir runter, sie hat mir dann gesagt das sind doch kinder!!! also ihre kinder können schreien spielen alles mögliches machen und meiner nicht oder was, das hat mir den rest gegeben ich hab sie dann angemault, wo die dann weg ging hat sie dann gemeint wenn ihr so weiter macht ruf ich die polizei!!!

ich weis nicht was die von uns wollen, ich staubsaug in der woche 5 mal, weil wer kinder hat die können mich betimmt verstehen, sommer sand vom kinderspielplatz überall verteilt und so weiter. Sonntag tue ich selten staubsaugen je nach dem wie es nach dem frühstück ausschaut. ich weis einfach nicht was ich machen soll? ich komm sehr gut mit oberen nachbarin klar und wir haben so gut zusammen gelebt es gab keine streitereien, bis die unteren eingezogen sind. :(

Kann man am sonntag staubsaugen? und waschmaschine anmachen?

von Oscar Schäfer am 31.07.13 um 05:53

Wir hatten den Fall in der Nachbarschaft :
Ein Nachbar war unterwegs und hatte ein Fenster auf Kipp, und in dem Spalt hing seine Katze mit dem Hals, Kopf draußen,Körper drinnen.
Als wir das entdeckten hörte sie auf sich zu bewegen und hing nur noch da. Wir haben die Tür eingetreten und die Katze gerade noch gerettet.
Und WIR haben die Polizei angerufen und das berichtet, Polizei kam erst gar nicht.

Anzeige gegen uns erfolgte nicht, die Katze kam vom Tierarzt – den WIR bezahlten – ins Tierheim und der Nachbar flog aus der versyfften Wohnung fristlos.
Wie ist es rechtlich ?
Ist das Leben einer Katze wichtiger als eine Wohnungstür ?
@ Verena
Versyfft = Slang für dreckig, verkommen, verschimmelt, Messie …
Das Katzenklo stark verschimmelt, Katzenschei.ße und Urin in der ganzen Wohnung, das Tier stark dehydriert und halb verhungert, weder Wasser noch Futter, selbst die Berge von dreckigen Sachen in der Wohnung waren von Schimmel überzogen.

Das nennt man hier = versyfft.
@ Disharmonie
Geh´ woanders stänkern wenn Du nichts konstrultives beizutragen hast.
Geh´ doch ´ne Runde “beten” …
@ ALLE
Hätten wir erst die Polizei gerufen oder Sonstige, hätten wir dem Tier beim Verrecken zugesehen.
Es war uns EGAL ob unser Handeln strafrechtliche Konsequenzen gehabt hätte.

von Benjamin Hofmann am 09.08.13 um 21:43

Hallo,
Ich suche ein Sonnenstudio in Hamburg, dass nicht soviele Probleme macht, wenn man unter 18 ist.
Oder garnicht erst guckt. Ich habe selber sehr unreine Haut und der Artz selber meinte , dass das Solarium da weiterhelfen kann. Doch leider werde ich erst in Januer 18, aber gehe silvester zu meiner ersten richtigen Party würde da gerne bissen besser aussehen.
Also falls ihr eins kennt, wo es nicht so kontrolliert wird dann bitte schriebt mir doch.
Am besten über E-mail :)

von Johanna Schubert am 18.08.13 um 10:05

Warum Tragen manche frauen keinen Bh ? Es sieht doch Immer Lächerlich aus , Außer bei Operierten brüsten ! Und wen sie extrem Klein sind sollte sie doch erst recht einen Bh tragen , damit sie etwas Größer und förmiger aussehen . Ich finde es immer Unpassend Keinen Bh anzuhaben ! Und das allerschlimmste ist ja wen die Frauen im Sommer im Schwimmbad Ohne Oberteil herum rennen das gehört wirklich Verboten ! Ich mein in der Fkk zone oder wie das heißt bitte sollen sie machen was sie wollen . Aber im Normalen Schwimmbad oder am Strand , Eine Frechheit voralem weil meistens ziemlich alte frauen das machen . Was meint ihr zu diesen zwei Themen ?
Das hat Überhaupt nichts mit neid zutun ;-) Ich finde meine Brüste Nicht Hässlich oder so und sie hängen auch nicht also könnte ich es mir eigentlich auch erlauben ;-))) Aber ich finde es Abstoßend ! Und eher Nuttig
Ich mein es ist schon jeden seine sache ob er einen Anzieht oder nicht , Aber Im schwimmbad finde ich es auch viel schlimmer !! Ich schaue diese Frauen ja nicht Absichtlich an ! Nur wen man so herum schaut und da sitzen Frauen ohne Oberteil ich finde es sollte verboten sein , voralem auch weil Kleine kinder im Schwimmbad sind . Wo anderes wen man Brüste sieht werden sie ja auch meistens verdeckt .

von Johann Wolff am 18.08.13 um 13:04

Letzten Sommer bekam meine Enkelin von mir ein neues Pferd. Sie war aus dem Pony rausgewachsen und sollte nun ein Pferd bekommen, mit dem sie mehr machen konnte, als mit ihrem Pony. Das Pony hab ich zu mir nach Hause genommen – es leistet nun meinen beiden Eseln Gesellschaft und ist sehr zufrieden.
Leider hat sich das neue Pferd meiner Enkelin als nicht so toll entpuppt, wie wir alle gehofft hatten. Meine Enkelin reitet Dressur. Mit dem Pony war sie bis A erfolgreich und das neue Pferd beherrschte M-Lektionen sicher. 9 Jahre alt und schien ein nettes Gemüt zu haben. 3 mal die Woche ist das Pferd in professionellem Beritt und 2 mal die Woche bekommt die Kleine wirklich guten Unterricht. Doch der Wallach lässt sie auf jedem Turnier im Stich. Er findet immer etwas, worüber er sich aufregen kann – ein Frau im roten Pullover, die hustet, ein Richter, der nach seiner Kaffeetasse greift oder imaginäre Geister, die ihn wegspringen oder sogar steigen lassen. Mir bleibt jedes Mal das Herz stehen und es gibt immer wieder Situationen, in denen meine Enkelin in wirklicher Gefahr ist. Sie ist bereits mehrfach im hohen Bogen unfreiwillig abgestiegen und hat sich dabei auch Prellungen und Zerrungen zugezogen.
Für mich ist das Maß schon lange voll. Ich möchte dieses Pferd schon seit einigen Monaten gegen ein anderes tauschen. Doch meine Tochter und mein Schwiegersohn sind anderer Meinung. Sie sagen ein Pferd ist ein Familienmitglied und kann nicht einfach ausgetauscht werden. Dem Wallach würde nur die Routine fehlen und ihre Tochter käme schon damit klar.
Doch meine Kleine, sie ist gerade mal 11 Jahre alt, kommt gar nicht mehr wirklich mit dem Pferd klar. Sie hat Angst und traut sich immer weniger zu.
Bedingt durch den Druck ihrer Eltern hat sie sich bis jetzt nicht getraut zuzugeben, dass sie Angst vor dem Pferd hat. Doch gestern kam ich zum Stall und sie saß weinend vor seiner Box und hat mir dann endlich ihr Herz ausgeschüttet.
Heute werde ich mich mit meiner Tochter und ihrem Mann zusammensetzen und für meine Enkelin kämpfen. Natürlich kauft man ein Pferd nicht wie ein paar Turnschuhe. Aber wenn es doch überhaupt nicht passt und sogar die Gesundheit eines Kindes in Gefahr ist, dann ist es doch wohl nicht verwerflich dieses Pferd gegen ein anderes zu tauschen, oder?
Nein, das Pony ist nicht böse und war niemals böse.
Es ist bloß mit seinem Stockmaß von 135 cm mittlerweile deutlich zu klein für meine Enkelin und auch mit seinen 28 Jahren zu alt um noch täglich geritten zu werden.
Wie kann man nur mit so wenigen Worten so beleidigend und so hämisch sein ohne Pferd und Reiter tatsächlich zu kennen???
Ach so – weil man selber “mal” geritten ist und eine reitende Nichte hat, dann ist man also in soweit qualifiziert, einen anderen mal eben so abzuwatschen.
Ich tausche nicht leichtfertig ein Lebewesen gegen ein anderes aus. Aber ich weiß, dass meine 11-jährige Enkelin mit diesem Pferd überfordert ist und eines braucht, mit dem sie die Freude am reiten behält.
Auf dem Wallach juckelt auch nicht mal der und mal der rum. Er ist unter professionellem Beritt. Die Bereiterin reitet selber in der schweren Klasse und ist ebenfalls der Meinung, dass Pferd und Reiter sich trennen sollten, weil es eben nicht harmoniert.
Und ja, das Kind will reiten.
Es ist komplett pferdevernarrt und möchte weder Tennis spielen, noch ins Ballett. Sie reitet auch nicht, weil wir “schweinereich” sind, sondern, weil sie kaum dass sie laufen konnte, von keinem Pferd wegzubekommen war und sich nichts sehnlicher gewünscht hat. Für mich zählt, dass es meinen Kindern und Enkelkindern gut geht und sie glücklich sind. Ich habe 7 Enkel: 2 davon spielen Tennis, einer spielt Golf, eine Hockey, eine geht seit Jahren ins Ballett und turnt, eine fechtet erfolgreich und dieses Enkelkind reitet und das gerne und nicht, weil wir sie dazu triezen.

von Robin Schmid am 18.08.13 um 16:29

oder ist es angebracht abzuwarten bis Punktebetrug wieder gegen die Community Richtlinien verstößt?

“Leider haben viele Nutzer die Prinz-Balkonien-Wochen in den falschen Hals bekommen. Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Aktion zwischen Yahoo! Clever und Prinz.de, die allen Zuhaus-Gebliebenen Tipps für einen wunderschönen Sommer daheim bescheren sollte. So war die Idee, Tipps für sämtliche Städte zu sammeln. Mit Spam hat dies nichts zu tun.

Hier gab es auch extra einen Blog-Eintrag.
http://www.yanswersblogde.com/b4/2009/07/22/balkonien-wochen-yahoo-prinz-verschonern-den-sommer/

Warum sich so viele über den Punktestand vom Prinz-Profil aufregen, ist uns nicht ganz verständlich. Schließlich tritt dieser Nutzer ja nicht in Konkurrenz mit anderen Nutzern. Nach Abschluss dieser Aktion, wird das Profil nicht mehr verwendet. Der Gedanke, Mehrwert für den User zu schaffen, stand bei dieser Aktion ganz klar im Vordergrund – daher die vielen Punkte. Wir können auch versichern, dass mit diesem Account kein Schindluder getrieben wird. Wir wollen absolut niemanden benachteiligen.

Wir hoffen, wir konnten ein bisschen Licht ins Dunkel bringen. Diese Aktion läuft übrigens noch wenige Wochen. Wenn der ein oder andere daher doch noch Lust verspüren sollte, seine guten Tipps für einen tollen Sommer zu teilen, findet auf der Startseite von Yahoo! Clever immer die aktuelle Frage.

Viele Grüße,
Euer Yahoo! Clever-Team”
@tim,die gebaute Frage scheint dich aber anzusprechen….
@mo, auch Leerzeichen sind wichtig.
@zack und cal,
ja,es gibt hier leider noch einiges zu tun.

@joym.., sehr entbehrliche Wortspende.
ach ich vergaß,gibt ja 2 Punkte dafür..

von Lennox Krüger am 19.08.13 um 22:58

Mein Vetter, Heinz Schback, ist mitunter recht impulsiv. Er hat diverse Fragen von einem Hundefanatiker gelesen, und seinen Senf dazu gegeben. Jetzt hat ihn dieser, ZITAT “schwule Idiot” geblockt. Das Haus zustinken wegen Hundebekocherei, die Mutter ins Pflegeheim abschieben und dafür eine 7. Töle noch anschaffen…mein Vetter will diesen armen Nachbarn und der armen Mutter helfen. Nur weiß er nicht, wie. Mir tun die Nachbarn und vor allem die Mutter auch Leid, aber, ich kann nicht die ganze Welt retten. Mein Vetter will aber das nicht auf sich beruhen lassen. Was also, soll ich ihm raten ?
Ooops, jetzt bin ich doch in die falsche Kategorie geraten. Mein Vetter wird mich schimpfen… Vielleicht lege ihm ein nasses Läppchen auf den Kopf, oder Tierfreund*******….? Muhahahaaa….

von Anna Neumann am 20.08.13 um 10:33

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/stillen/weil-sie-stillte-mutter-aus-cafe-geworfen-20383266.bild.html

Diskussion erwünscht-

Für mich unbegreiflich, da es das natürlichste der Welt ist.
Also ich selber würde es nicht tun. Aber es stört mich absolut nicht, wenn es andere Mütter tun.

von Elias Becker am 20.08.13 um 19:07

Ich habe mal eine Dokumentation gesehen über ein Mädchen(ca. zwischen 1900-1950), dass angeblich vom teufel besessen war. Sie hatte eine veränderte Stimme, benahm sich krank und sprach von Tod und ähnlichem. Zu der Zeit dachte man eben, dass sie besessen sei und sie starb auch bald.Auf dem Foto von ihrem Sarg war sogar noch eine dunkle Hand am Sargrand(“Hand des Teufels”). Wisst ihr vllt wie diese junge Frau hieß?

von Amy Kuhn am 20.08.13 um 22:09

Handelsrechnungen

Der Preis einer Stereoanlage wurde 1988 um 5% gesenkt. Dieser neue Preis wurde am Ende des Jahres 1989 nochmals um 10% reduziert. Beim Verkauf hätte der Händler im Jahre 1988 einen Rabatt von 2,5% gewährt. Gegenüber dem Nettoverkaufspreis im Sommer 1988 ist die Anlage jetzt um 144 Euro billiger. Wie gross ist der im Jahre 1988 gewährte Rabatt in Euro?

Die Lösung isr 30 Euro Rabatt.
Aber den Lösungsweg bekomme ich nicht???

Meine Ansätze:

früher: x – 0.05 – 0.1 – 0.025

Bitte helfen. Danke! :D

von Jasmin Vogt am 23.08.13 um 15:55

Ich gehe im Sommer nach Kanada, werden sicherlich auch campen. Jetzt wollte ich mich mal erkundigen, ob wir Bären angreifen dürfen wenn sie uns zu nahe kommen?

von Lars Simon am 23.08.13 um 19:36

und zwar habe ich ein problem mein kompletter körper juckt und das passiert nur im winter bzw. wenn es kälter wird weil im sommer bekomme ich sowas gar nicht
es passiert nur wenn ich im winter schwitze(z.B den berg hochlaufen),im stress bin und wenn ich mich aufrege, muss ich mich jucken (da jucken ist sehr sehr stark)

es juckt richtig stark ich werd langsam verrückt -.-

kann mir bitte einer helfen

danke im vorraus!

von Emma Klein am 07.10.13 um 14:03

Diese lästig leidigen Weihnachtsfragen nach dem Motto: Was schenke ich meiner(m) Freundin, Frau, Geliebten, Mann, Freund, Kind, Enkel, Hund, Katze, Maus.
Wir haben doch noch September und draussen scheint die Sonne und es waren 22°C. Eben beim Einkaufen hatte ich schon die Befürchtung das mich die ersten Nikoläuse angrinsen aber bis jetzt beschränkt sich der Handel noch auf Marzipan und Lebkuchen. Puh….

Warum muss das alles so früh anfangen. Ich für meinen Teil bin noch gar nicht in der Stimmung…so gerade mal am Herbstanfang. Ich finde dafür muss es kalt sein, abends muss es früh dunkel werden und nach dem Stadtbummel geht man auf dem Weihnachtsmarkt ne Feuerzangenbowle trinken. Dann…..und wirklich erst dann denke ich so langsam an Weihnachten….
Wie geht es Euch?

von Lea Martin am 10.11.13 um 22:22

werden die Provider nicht eigentlich dazu verdonnert bei Mobilfunktelefonaten darauf hinzuweisen,wie viel Geld man bereits vertelefoniert hat?

Ich habe eine horrende Rechnung bekommen,da meine Freundin 4 Wochen wegen Vodafonestress kein Festnetz mehr hatte und dann nur noch auf Handy erreichbar war.Ja ich weiß,Frauen quatschen viel und blablabla.Aber irgendwie vergisst man dann wenn man sich festquatscht,das man eigentlich auf dem Handy anruft und der Betreiber freut sich natürlich.
Wenn ich von einer normalen Telefonzelle anrufe dann zeigt mir die wenigstens an,das ich Geld nachschmeißen soll usw.
Bei Festnetz auf Handy aber gibt es keinen Hinweis wie viel man schon vertelefoniert hat und das finde ich echt Abzocke.
Ich telefoniere selbst eigentlich überhaupt nicht viel und hab auch deswegen keine Handyflat.
Zahle sonst nur ungefähr 5 € im Monat an Telefon.
Aber diesen Monat hab ich echt ein Schock bekommen (175 € für insg. 8 Stunden Handyblabla)
Dafür war ich im Sommer 8 Tage an der Ostsee inklusive Strandkorb!!!
Ich finde da müssen die Provider bei einem Gespräch verdonnert werden,Angaben zu den gerade verbrauchten Kosten eines Telefonats zu machen so wie es auch bei normalen Telefonzellen der Fall ist !?

Ich überlege gerade ob ich die Rechnung anfechten lasse weil mein Provider (o2) keine Angaben zu den Gesprächskosten während eines Telefonats machte.
Und warum ist telefonieren in Deutschland eigentlich so irre teuer ?
Ich muß allerdings sagen das ich meinen Vertrag wirklich nicht kenne.Ursprünglich unterschrieb ich ja mal bei Alice für Internet und Telefeon.Plötzlich ist Alice aber nun o2!
Ich habe aber weder von Alice noch von o2 eine Info oder sonstwas erhalten das ich jetzt o2 Kunde bin.Rechnungen sehe ich ja auch nur online.
Hätte ich nicht versucht in meine Alicelounge zu kommen hätte ich nicht mal gewusst das Alice jetzt o2 ist aber das wird wohl nichts daran ändern oder?
Trotzdem finde ich es doof das man über die Kosten während eines Gesprächs nicht informiert wird worum es mir ja hier eigentlich geht.
Dennoch Danke für die rege Teilnahme und eure Meinungen.

von Lars Schulze am 08.12.13 um 01:03

Da wird man angegiftet nur weil andere Hundehalter die Hinterlassenschaften nicht entfernen und wird beschuldigt daß der eigene Hund das alles gemacht hätte. Die volle Kottüte in der Hand wird dabei natürlich übersehen. Dabei ist es oft so, wenn man das Häufchen einsammelt tritt man selber in den nächsten Haufen hinein. So manch ein Spaziergang wird zum Spießrutenlauf.

von Helene Braun am 31.01.14 um 10:36
Start